Zeitmanagement in Ausnahmesituationen Greenful Spirit

Zeitmanagement im Ausnahmezustand

Hallo zusammen, wie war euer Start in die Woche? Bei uns hängt die Erkältung fest wie der Horkrux um Harrys Hals im eiskalten Teich, im Forest of Dean. Die Potter Fans unter euch werden es verstehen. Und ja, das war ein kleines Geständnis meinerseits, dass ich für die Romanreihe von J. K. Rowling brenne. Nachdem

Leben nach meinen eigenen Regeln Greenful Spirit

Status You oder Status quo?

Hallo zusammen, wie war euer Start in die Woche? Bei uns war es die letzten Tage herbstlich frisch und ich habe es genossen. Ja, ich bin eine Anhängerin der kühleren Jahreszeit. Die kalte Luft tut mir unglaublich gut und lässt mich klarer denken. Denken, fühlen, infrage stellen. Darüber will ich mich heute mit euch austauschen.

Follow your Heart Greenful Spirit

Follow your Heart – Was ist daran eigentlich so schwer?

Hallo zusammen, es wird Zeit, dass ich mal wieder selbst einen Blogpost für euch schreibe. Die Sommergrippe ist dieses Jahr extrem hartnäckig bei mir. Ich bin immer noch nicht zu 100 Prozent wieder gesund. Allerdings habe ich die Vermutung, dass es bei mir auch psychosomatisch bedingt ist. Zurzeit beschäftigt mich gedanklich ein Thema am meisten:

Mein Lebensgeständnis Greenful Spirit

Friday Woman und mein Lebensgeständnis

Am 15. Juni ist mein Gastbeitrag auf zeitengenossin.de erschienen. In der Friday Woman Kampagne lässt Sandra Frauen Geschichten erzählen. Geschichten über das Leben, die die Autorinnen geprägt haben. Unerwartete Reaktionen auf meinen Beitrag Ich bin nach der Veröffentlichung ein Mal auf die Seite gegangen und habe meinen Beitrag erneut gelesen. Nach genau einer Woche bin

Vegane Zukunft Greenful Spirit

Eine vegane Zukunft | Träume, Gedanken, Fiktion?

Die Woche ist schon fast wieder vorbei. Über Pfingsten bis Mittwoch lag ich mit geschwollenen Mandeln flach. Nichts mit schreiben oder arbeiten. Und dann war da noch die liebe Datenschutzgrundverordnung der EU… Ab heute ist sie in Kraft. Ich habe mein Möglichstes getan, um die Vorschriften für den Datenschutz für euch auf dem Blog umzusetzen.

Die Erwartungen der Gesellschaft Greenful Spirit

Die Erwartungen der Gesellschaft: Was bedeutet das?

  Was ist Normalität? Zu dieser Frage habe ich eine Definition der Uni Hamburg gefunden, die ich euch hier präsentieren möchte: Normalität ist aus soziologischer Sicht (Soziologie) als das Selbstverständliche in einer Gesellschaft, das nicht mehr erklärt und über das nicht mehr entschieden werden muss, bezeichnet worden. Dieses Selbstverständliche betrifft soziale Normen und konkrete Verhaltensweisen von

vegan und zero waste Greenful Spirit

Veganes zero waste Leben | Vorteile und Nachteile

Hallo miteinander, Ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche? Meine Tochter war letzte Woche mit Fieber Zuhause. Darum konnte ich online wenig arbeiten. Jetzt ist sie wieder gesund und munter und ihr werdet wieder mehr von mir zu lesen bekommen.   Warum vegan und zero waste? Ihr habt sicher bereits festgestellt, dass

Mensch sein ohne Zeugnis Greenful Spirit

Der Wert eines Menschen: mehr als ein Stück Papier

  Es ist schon eine Weile her, dass ich mich zuletzt dem Thema Bildung auf dem Blog gewidmet habe. Die Hauptthemen sind definitiv der Veganismus, zero waste und die Plastikproblematik. Trotzdem will ich heute etwas aufgreifen, dass mich bereits begleitet, seit ich mich dazu entschlossen habe mich selbstständig zu machen. Der festgefahrene Glaubenssatz, dass wir

Muttertag Greenful Spirit

Muttertag und seine Bedeutung für mich

  Am kommenden Wochenende ist Muttertag. Ein Tag, an dem den Müttern dieser Welt gedacht und gedankt wird. Für ihre Arbeit, die selten als solche wahrgenommen wird. Allerdings will ich keine Debatte darüber los treten. Viel mehr will ich euch heute eine sehr persönliche Geschichte erzählen. Meine Geschichte.   Goodbye Mama Vor fast 11,5 Jahren,

Earth Day Greenful Spirit

World Earth Day – Brauchen wir einen Tag, der uns an den Schutz des Planeten erinnert?

  In den social media führt heute kein Weg dran vorbei: am 22. April ist ist weltweiter “Earth Day”. Als Bloggerin, die sich den Umweltschutz zum Hauptthema gemacht hat, mache ich mir natürlich auch meine Gedanken dazu. In Zeiten, in denen die Erde an den unterschiedlichsten Stellen regelrecht brennt und die Folgen des menschlichen Handelns