Menstruationstassen grundlegende Infos Greenful Spirit

Menstruationstassen: Die alternative Monatshygiene

Hallo zusammen,

am heutigen Blog Donnerstag haben wir seit Langem wieder einen Gastbeitrag auf Greenful Spirit. Liana von welche-menstruationstasse.de stellt den Damen unter euch eine Alternative zu Tampons und Binden vor. By the way: Wir benutzen diese Alternative auch und sind sehr zufrieden.

Seid gespannt. Wir übergeben nun das Wort an Liana.


Ein besonderes Hallo an die weiblichen Leserinnen!

Ich möchte dich heute mit der Menstruationstasse, einem nachhaltigen und alternativen Monatshygiene-Artikel, vertraut machen.

Menstruationstassen, auch Menstruationsbecher oder Lady Cups genannt, sind eine kelchförmige, aus medizinischem Silikon gefertigte Alternative zu Binden oder Tampons.

Die Menstruationstasse wird wie ein Tampon in die Scheide geführt und fängt dort das Menstruationsblut diskret auf. Anders als bei Binden oder Tampons wird diese nach der Benutzung allerdings nicht entsorgt, sondern lediglich geleert und ausgespült bzw. nach Ende der Periode ausgekocht.

Bei richtiger Anwendung versprechen Hersteller eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren!

 

Vorteile von Menstruationstassen

Menstruationstassen grundlegende Infos Greenful Spirit
© Pixabay

Die Vorteile dieser Menstruationstassen hörst du wahrscheinlich schon raus oder kannst sie erahnen.

Eine Frau verbraucht in ihrem Leben zwischen 10.000 und 16.000 Tampons, die Menstruationstasse ist somit eine nachhaltige und umweltschonende Alternative zu herkömmlichen Utensilien. Denn man produziert kaum mehr Müll.

Die Sicherheit für unterwegs ist auch gegeben. Es kann nerven, immer ausreichend Tampon- oder Binden-Nachschub dabei zu haben.

In einigen Ländern der Welt ist die Versorgung mit Binden oder Tampons nach wie vor extrem eingeschränkt. Auch der nächste Zelturlaub in der Natur kann zu Problemen werden – mit der Tasse ist man jedoch sicher. Denn es reicht vollkommen, sie während der Periode mit etwas Wasser auszuspülen.

Da die Menstruationstassen üblicherweise aus medizinischem Silikon hergestellt werden, verschonst du deinen Körper von Pestizid- und Chemikalienrückständen, welche in herkömmlichen Baumwoll-Tampons enthalten sind.

Allergieauslösende Stoffe, wie sie auch manchmal in Binden oder Tampons zu finden sind, gibt es nicht.  Faserrückstände in der Scheide gehören außerdem der Vergangenheit an, wie eine ausgetrocknete Scheide.

Dadurch bist du besser vor Irritationen und Krankheitserregern geschützt. Schwitzen, wie es beim Tragen von Binden der Fall sein kann, wirst du auch nicht mehr. Bakterien können sich so nicht mehr ungehindert vermehren.

Wählst du die richtige Größe, wirst du die Menstruationstasse auch nicht spüren, wie das manchmal bei Tampons der Fall ist.  Sie ist somit auch ideal zum Sport treiben geeignet!

Einige Frauen berichten sogar von weniger intensiven Regelschmerzen. Deine Periode wird allgemein stressfreier werden. Je nach Fassungsvermögen fassen die Becher deutlich mehr Sekret als Tampons und du musst nicht ständig als Wechseln denken.

 

Mögliche Nachteile der Silikon-Cups

Natürlich gibt es nicht nur Vorteile. Gerade am Anfang kann so eine Menstruationstasse schon mal nervig sein, da man im Umgang noch nicht so geübt ist.

Das Wechseln unterwegs ist für viele eine Horrorvorstellung. Aber hat frau einmal den Dreh raus, ist das Einführen der Tasse eine Sache von Sekunden. Irgendwann findet ihr euer Menstruationsblut auch nicht mehr eklig.

Tätigt man Blindkäufe und die Menstruationstasse passt nicht gut, kann natürlich auch schnell Frustration auftreten. Damit das nicht passiert, möchte ich euch noch erklären wie man eine Menstruationstasse vernünftig auswählt.

Menstruationstassen grundlegende Infos Greenful Spirit
© Pixabay

 

Die richtige Größe finden

Um in dem vielfältigen Menstruationstassen-Angebot nicht zu ersticken, solltest du als erstes deinen Körper während der nächsten Periode erkunden und einen Maßstab für die richtige Größe festlegen.

 

First: Wo ist dein Muttermund?

Die Position deines Muttermundes zum Scheidenausgang bestimmt die Länge, die Stärke deiner Blutung bestimmt das Volumen und der Zustand deines Beckenbodens ist maßgeblich für die Auswahl des Durchmessers als auch beim Weichheitsgrad der Menstruationstasse.

Den Muttermund zu ertasten ist gar nicht schwer. Während der Periode führst du deine frisch gewaschenen Finger in deine Scheide ein. Der Muttermund fühlt sich deutlich anders an als der Rest der Scheide. Es handelt sich um einen relativ festen Knubbel, ähnlich einer Nasenspitze mit Vertiefung in der Mitte.

Bei manchen Frauen ragt der Muttermund tief in die Scheide hinein und ist schon nach wenigen cm zu ertasten. Bei anderen ist er mit den Fingern gar nicht zu erreichen. Wenn du deinen Muttermund gefunden hast, merkst du dir die Position am Finger.

Dann kannst du mit einem Lineal messen, wie weit du deinen Finger einführen musstest, um den Muttermund zu erreichen. Dieser Abstand ist der Maßstab für die Länge des Lady Cups. Konntest du deinen Muttermund nicht erreichen, ist der längste Finger dein Maßstab für die Länge der Tasse.

Wird die Menstruationstasse zu lang gewählt, kann sie am Scheideneingang stören. Wird sie zu kurz gewählt, kann sie weit hoch wandern und ist schwieriger zu entfernen.

Miss den Abstand deines Muttermundes zum Scheidenausgang nun während deiner gesamten Periode einmal morgens und einmal abends. 

Du wirst schnell merken, dass sich dein Muttermund nicht immer an derselben Stelle befindet. Wenn dein Muttermund zu stark wandert, kann es durchaus sinnvoll sein, sich zwei Menstruationstassen anzuschaffen.

 

Second: Wie ist es um deine Beckenboden-Muskulatur bestellt?

Als nächstes testest du deine Beckenboden-Muskulatur.  Sie beeinflusst den Durchmesser und den Weichheitsgrad des Materials. Bei einem schwachen Beckenboden wird ein eher weicheres Material empfohlen und ein größerer Durchmesser.

Bei einem stärkeren Beckenboden wird ein härteres Material empfohlen . Wenn du schoon Kinder geboren hast und innere, empfindliche Geburtsnarben hast, ist eine weichere Menstruationstasse ebenfalls empfehlenswert.  

Wasche dir gründlich die Hände und führe einen Finger in deine Scheide ein. Kneife nun die Muskulatur um deinen Finger herum zusammen.

Spürst du dabei, wie sich deine Muskulatur zusammenzeiht und sich ein wenig nach oben hebt, ist deine Beckenboden-Muskulatur intakt.

Wenn du dir nicht sicher bist, hast du hier noch folgende Hilfestellungen: 

  • Verlierst du ungewollt Urin beim Husten oder Niesen?
  • Kannst du eine volle Blase nicht lang anhalten?
  • Hast du ein Kind geboren und keine Rückbildungs-Gymnastik gemacht?

Wenn du diese Fragen mit Ja beantwortest, hast du (wahrscheinlich) eine schwache Beckenboden-Muskulatur und solltest auf ein weicheres Material zurückgreifen. Im Internet findest du auch jede Menge Übungen, um deinen Beckenboden zu stärken.

Hast du alle deine Daten gesammelt, kannst du dir eine Menstruationstasse aussuchen, z.B. in dieser übersichtlichen Größentabelle:

Menstruationstassen grundlegende Informationen Greenful Spirit

 

welche-menstruationstasse.de

Auf dieser Webseite findest du auch hilfreiche Anleitungen zum Einführen, Entfernen und Reinigen der Menstruationstassen, praktisches Zubehör und einen Blog, der dir weitere Fragen beantwortet.

Ein besonderes Highlight im Oktober wird ein Gewinnspiel sowie eine Rabattaktion in Kooperation mit Silja Cup sein!

Silja Cup gibt es in vier Größen, die ideal auf die verschiedenen Bedürfnisse der Frauen zugeschnitten sind.

Die Lady Cups werden mit drei verschiedenen Griffen angeboten. Die griffe sollen dabei helfen den Cup einzuführen, zu positionieren und ihn für das Entfernen leichter aufzufinden.

Silja Cup bemüht sich konsequent und intensiv um die Nachhaltigkeit ihrer Produkte. Zu jedem Silja Cup gehört ein Aufbewahrungsbeutel. Der mitgelieferte Beutel ist aus Bio-Baumwolle, zertifiziert nach dem GOTS-Standard und ausgezeichnet mit dem Fairtrade-Siegel.

Die beiliegende Gebrauchsanweisung wurde bei einer auf Umweltpapier spezialisierten Druckerei in Auftrag gegeben. Das Papier ist mit dem Umweltsiegel “Blauer Engel” ausgezeichnet.

Die Druckerei setzt außerdem spezielle Druckfarben ein. Diese sind vegan und bestehen zu eine großen Anteil aus Inhaltsstoffen auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen. Das hilft einen Beitrag zu leisten, langfristig mineralölhaltige Inhaltsstoffe einzudämmen und irgendwann zu ersetzen.

Schaut doch gerne im Oktober im Blog vorbei, wenn ihr neugierig auf die Rabattaktion und das Gewinnspiel seid!

 

Menstruationstassen grundlegende Infos Greenful Spirit

 


Wie gestaltet ihr eure Monatshygiene? Sind die Lady Cups neu für euch oder ein alter Hut? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen und teilt den Beitrag.

Kommt gut durch die Restwoche.

Farah und Nicole

 

Weitere Artikel zum Thema:

 

Veganes Online Marketing Greenful Spirit

Ähnliche Beiträge

Zeitmanagement im Ausnahmezustand
views 101
Hallo zusammen, wie war euer Start in die Woche? Bei uns hängt die Erkältung fest wie der Horkrux um Harrys Hals im eiskalten Teich, im Forest of D...
Ich bin keine Super-Veganerin
views 219
Hallo zusammen, wie geht es euch? Mir geht es soweit gut. Vielleicht habt ihr bemerkt, dass meine Social Media Aktivitäten weniger geworden sind. Das...
Über Wehwehchen und Pausen machen
views 191
Hallo zusammen, Letzte Woche war es sehr ruhig hier auf dem Blog. Wir haben online etwas auf die Bremse gedrückt. Der Alltag abseits von Facebook, ...
Pflegeminimalismus
views 170
Hallo zusammen, mein Wochenstart war diesmal etwas holprig. Darum erscheint der neue Blogpost ausnahmsweise erst am Dienstag. Das heutige Thema ...
Verschlagwortet mit , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.