nussfreier Schokoaufstrich Greenful Spirit

Rezept: Nussfreier Schokoaufstrich

Enthält Affiliate Links. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn du Produkte über diesen Link erwirbst, ändert sich nichts für dich am Preis. Wir erhalten lediglich eine kleine Provision und du unterstützt dadurch unsere Arbeit als Bloggerinnen
Werbung: Dieser  Beitrag enthält Produkte, die ich mit Markennamen nenne, die ich für dieses Rezept verwende. Ich wurde in keinem Fall von Unternehmen oder Produktanbietern dafür bezahlt, sie zu zeigen und habe sie auch selbst bezahlt.

Zum Wochenende teile ich mein erstes Rezept mit euch 😊. Falls ihr mir auf diesem Blog bereits folgt, habt ihr sicher schon gelesen, dass ich unter einer Nussallergie leide. Früher liebte ich Nussnougatcremes (die bekannteste Marke ist durch das Fernsehen sehr bekannt und wird oft als Synonym für Nussnougatcremes aller Art verwendet 😵). Zwar bin ich kein reines Süßmaul, aber das habe ich doch schon sehr vermisst.

Es dauerte eine Weile bis ich die Idee hatte einfach mal selbst eine Schokocreme anzurühren. Ich habe ein paar Versuche gebraucht. Heraus kam ein sehr leckerer Nuss- und Glutenfreier Schokobrotaufstrich .

 

Kakaopulver abmessen in der Schale
© Greenful Spirit 2017

Das Rezept

Ihr braucht für etwa 3 Portionen:

1 kleine Schale bzw. 1 Gefäß, in dem ihr die Creme anrühren könnt
2 gehäufte Teelöffel Kakaopulver (Ich verwende das von Kakao Express. Leider gibt es das nur in der Plastikverpackung 🙈😯)
1 Teelöffel Pflanzenmilch (z.B. Hafer oder Soja)
1 Teelöffel Sonnenblumenöl

Update 01.01.2018:  Ich verwende mittlerweile den Fairtrade Kakao von Alnatura. Den gibt es zwar auch nur in der Plastikverpackung, ist aber eine bessere Alternative zu Kakao Express. Hinter Kakao Express steht der Konzern Mondelez, der in Afrika den Anbau illegaler Kakaoplantagen fördert. Darunter leiden Tiere wie Elefanten, denen der Lebensraum weggenommen wird und es fördert die Ausbeutung der Arbeiter, da diese kaum etwas vom Gewinn erhalten.


Hier findet ihr die Quellen dazu:


https://www.theguardian.com/environment/2017/sep/13/chocolate-industry-drives-rainforest-disaster-in-ivory-coast http://www.spiegel.de/wirtschaft/elfenbeinkueste-wie-fuer-schokolade-der-regenwald-zerstoert-wird-a-1167325.html 

Kakaopulver Öl Pflanzenmich
© Greenful Spirit 2017

Verrührt die Zutaten, bis eine cremige Masse entsteht. Je nach gewünschter Konsistenz fügt ihr noch Kakaopulver oder Pflanzenmilch hinzu. Ich selbst mag es eher dickflüssiger. Dann lässt sich die Creme besser auf dem Brot verteilen.

fertiger Schokoladenaufstrich nussfrei glutenfrei
© Greenful Spirit 2017

Das war auch schon alles. Aus drei Zutaten zaubert ihr in weniger als 5 Minuten einen leckeren Schokoaufstrich 😉.
Ich lege mir gerne noch Bananen mit aufs Brot. Das gibt dem Ganzen eine leicht fruchtige Note.

Brote mit nussfreiem Schokoaufstrich mit Bananenscheiben
© Greenful Spirit 2017

Lasst es mich gerne wissen, wenn ihr den Aufstrich ausprobiert habt. Ich selbst habe den heutigen Post sehr genossen 😋😍.

Euch noch weiterhin ein schönes Wochenende.

🍀 Farah 🍀
Kochbuch Vegan Bunt und Gesund
Suchst du noch mehr vegane Rezept Inspirationen? Sichere dir hier das Ebook „Vegan, Bunt & Gesund“*

Weitere Artikel zum Thema:

 

Veganes Online Marketing Greenful Spirit

Greenful Spirit Newsletter
Jeden Donnerstag schicke ich meinen Newsletter raus mit vielen Behind the Scenes Infos, Zero Waste Hacks, vegane Neuigkeiten und vieles mehr. Interessiert? Dann abonniere mich doch gerne.
Wir respektieren Deine Privatsphäre und geben Deine Daten an keine Dritten weiter.

Ähnliche Beiträge

Vorsätze im neuen Jahr
views 27
Hallo zusammen, der erste Monat des Jahres ist schon wieder fast zur Hälfte um. Ich bin in 2019 mit mehr neuen Projekten gestartet, als ich es mir vo...
10 empfehlenswerte vegane Facebookseiten: Lebenshö...
views 455
Werbung, weil ich in diesem Beitrag auf Facebook verlinke Hallo zusammen, Seid Ihr gut in 2019 gestartet? Ich habe meine Blogpause genutzt und j...
Schlemmer Samstag: vegane Kartoffelknödel
views 1.5k
Hallo zusammen, diesen Montag habe ich mir eine kurze Verschnaufpause gegönnt. Diese Weihnachtszeit ist für mich offline stressiger als sonst. Denn...
Nachhaltige Geschenkideen für Weihnachten
views 237
Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks. Wenn Du über diese Links etwas erwirbst, ändert sich für Dich nichts am Preis. Du unterstützt dami...
Verschlagwortet mit , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.